Ferienwohnung Klaus Hamel
Ringstr. 5
34516 Vöhl-Herzhausen
Tel. (+49) 5635 8941
Mail: fewo.hamel@gmx.de



  • Haustiere erlaubt
  • Bootbenutzung kostenlos
  • Übernachtung ab 40 €
  • freies WLAN


Angeln im Raubfischparadies

Petri Heil wünscht Klaus Hamel, Ihr angelnder Vermieter!

Der 27 km lange Edersee ist einer der größten Stauseen Europas und ist das Eldorado für Raubfischangler mitten in Deutschland. Egal ob Sie vom Ufer oder vom Boot Angeln, der Fang von Hechten über 1 m, Zandern bis 90 cm und von Barschen bis 58 cm sind keine Seltenheit. Am Edersee ist der gesamte Uferbereich von über 60 km Länge frei zugänglich.

Mein Tipp: Ein Ruderboot für bis zu 3 Personen steht unseren Gästen vom 16.04. (Ende der Hechtschonzeit) bis Oktober kostenlos zum Angeln zur Verfügung. Ein 2. oder 3. Ruderboot kann ich gerne für Sie vermitteln. Elektromotor und Echolot können mitgebracht werden und sind am Edersee erlaubt.



Der Angel Hot-Spot für Hecht, Zander, Barsch & Co
Da ich seit meiner Kindheit leidenschaftlicher Angler am Edersee bin und den See von Herzhausen bis zur Staumauer bei jedem Wasserstand und zu jeder Jahreszeit kenne, gebe ich Ihnen gerne nützliche Tipps & Tricks für das Angeln am See. Eine persönliche Einweisung vor Ort ist inklusive und wenn es zeitlich geht, bin ich natürlich auch auf dem Wasser.
Ein zusätzliches Angelrevier erschließt sich unseren Gästen am nahegelegenen, 6ha großen Baggersee in Herzhausen. Regelmäßig durchgeführte Besatzmaßnahmen garantieren einen attraktiven und guten Fischbestand - ein Abstecher lohnt sich besonders im Spätsommer und Herbst.

Angelscheine
Den Angelschein für den 27 km langen Edersee, das Ködermaterial und Angelzubehör erhalten Sie direkt in Herzhausen beim Angelshop Lohof. Der Angelschein ist gültig von der Brücke in Herzhausen bis zur Staumauer in Hemfurth.
Alle Erlaubnisscheine für den Edersee (1 bis 7 Tage, Jahresschein, Saisonschein etc.) können Sie aber auch ganz bequem von zu Hause online erwerben. Sie müssen sich auf der Website
angeln.naturpark-kellerwald-edersee.de einmalig registrieren und können dann den Erlaubnisschein selbstständig ausdrucken.
Weitere Informationen zu Preisen, Schonzeiten, gesetzlichen Bestimmungen, Mindestmaßen usw. finden Sie ebenfalls unter dem o.g. Link.

Ruderboot-Liegeplätze während des Jahres

Der Liegeplatz für das Angel-Ruderboot ist je nach Wasserstand entweder direkt in Herzhausen oder am nächsten möglichen Liegeplatz im Stauwasserbereich des Sees. So teilt sich die Raubfischangelsaison im Laufe des Jahres meist in 4 Angelbereiche des Sees auf.
Der Vollstau des Sees ist bei 244,97 m über Normal Null (NN) erreicht.

Liegeplatz Herzhausen (April bis Juli/August):
Wasserstand 244,97 m ü. NN bis ca. 240 m ü. NN
Liegeplatz Asel-Süd (August):
Wasserstand ca. 240 m ü. NN bis ca. 234 m ü. NN
Liegeplatz Scheid (September):
Wasserstand ca. 234 m ü. NN bis ca. 225 m ü. NN
Liegeplatz Waldeck-West (Oktober):
Wasserstand unter 225 m ü. NN

Die weiteste Fahrzeit mit dem Auto von der Ferienwohnung zur Anlegestelle Waldeck-West (im Herbst) beträgt ca. 15 Minuten. Egal wo das Boot auch am See liegt, die Raubfische sind nicht weit weg!

So könnte Ihr Angeltag am Edersee erfolgreich enden: